Stadtsprung. Best of.

Veranstaltungen

Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus.

Die Ausstellung "Handwerk wird modern. Vom Herstellen am Bauhaus" erzählt am Originalschauplatz, der Weberei im Bauhausgebäude in Dessau, die Werkstätten aus der Perspektive des Handwerks, einer Kategorie, die schon vor der Gründung des Staatlichen Bauhauses in Weimar zentral war. Zugleich wurde um keinen Begriff am Bauhaus heftiger gestritten als um den des Handwerks.

Deshalb steht nicht das fertige Produkt im Fokus der Ausstellung, sondern die konfliktreichen Lern- und Produktionsprozesse selbst. Denn am Bauhaus ging es vor allem um neue Modelle des gemeinschaftlichen Lernens, Arbeitens und Produzierens in einer kulturellen Umbruchsituation.

Die Ausstellung zeigt aus welchem vielseitigen Spannungsfeld jener Zeit das Handwerk am Bauhaus als Utopie aber auch in Koexistenz zur Industriekultur neu definiert wurde.

Heute, scheint das Handwerk eine Renaissance mit den kulturellen Szenen der "Do-it-yourself", dem neuem Amateurtum und der Crafter- und Makerbewegung zu erleben. Von hier aus auf das vom Bauhaus erfundene moderne Handwerk zu schauen kann auch neue Einsichten zum Verständnis des Handwerks im 21. Jahrhundert bieten. Aktuelle Designpositionen, die das Handwerk als kritische gestalterische Praxis entwerfen, treten in der Ausstellung in einen Dialog zum modernen Handwerk am Bauhaus.

Wir bieten Ihnen auch hier tägliche öffentliche Führungen an.
Mehr Information unter: www.bauhaus-dessau.de/besuch

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kunst, Kultur und Literatur

Veranstaltung

08.12.2017 ab 10:00 bis 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Stiftung Bauhaus Dessau
Gropiusallee 38
06846 Dessau

Veranstalter

Stiftung Bauhaus Dessau
Gropiusallee 38
06846 Dessau-Roßlau

Zu den Veranstaltungen