Stadtsprung. Best of.

Erlebnisführungen

Stadtsprung-Erlebnisführungen

Wer die Städte zwischen Harz und Elbe kennen lernen möchte, dem empfehlen wir die Teilnahme an einer Stadtführung. Besondere Erlebnisse versprechen die an bestimmten Terminen angebotenen Stadtsprung-Erlebnisführungen. Sie führen zu versteckten Winkeln und besonderen, oft unbekannten Orten. Dabei werden spannende Geschichten erzählt, kulinarische Besonderheiten vorgestellt oder die Besucher auf eine Zeitreise mitgenommen.

Die Stadtsprung-Erlebnisführungen stehen für gute Unterhaltung, interessante Geschichten und neue Eindrücke!

Dessau-Roßlau

Tourist-Info Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 2c
06844 Dessau-Roßlau
Tel (0340) 204 1442
Fax (0340) 2203003
touristinfo@dessau-rosslau.de
www.dessau-rosslau-tourismus.de

Erlebnisführung Dessau-Roßlau


Reisen bildet - Eine Radtour durch das Gartenreich

Reisen bildet und macht tolerant. Das erkannte schon Imanuel Kant. In diesem Sinne begab sich auch Fürst Franz auf eine Bildungsreise, die ihn durch ganz Europa führte. Einflüsse und Erfahrungen, die er auf dieser Grand Tour sammelte, setzte er bei der Umgestaltung seines kleinen Fürstentums um. ir werden mit dem Rad durch die Gärten des Gartenreiches um Dessau fahren, das Luisium, den Kühnauer Park und das Georgium. Dabei werden wir diese Bildungsreise nachvollziehen.

Datum: 4. Juni 2017, 10.00 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information Dessau
Preis: 9,00 € pro Person
Dauer: ca. 120 Minuten

Anmeldungen erforderlich: Touristinformation Dessau, Tel. 0340-2041442. Ein eigenes Fahrrad ist mitzubringen, kann aber auch gegen eine Gebühr von 10,00 € nach Anmeldung ausgeliehen werden.

 

Halberstadt

Halberstadt Information
Hinter dem Rathause 6
38820 Halberstadt
Tel (03941) 55 18 15
Fax (03941) 55 10 89
halberstadt-info@halberstadt.de
www.halberstadt-tourismus.de

Erlebnisführung Halberstadt


Vogelstimmenwanderung „Alle Vögel sind schon da“

Der Frühling kommt, die Bäume und Büsche werden wieder grün und die Zugvögel treffen langsam wieder ein. Das heißt, es ist Zeit für die traditionelle Vogelstimmen-Wanderung unter fachkundiger Begleitung der Spezialisten des Vogelkundemuseums Heineanum. In diesem Jahr findet die Wanderung durch die Spiegelsberge statt. Unsere Städte, ganz besonders deren ältere Parkanlagen wie der Landschaftspark Spiegelsberge in Halberstadt, bieten inzwischen einer großen Zahl von Vogelarten Lebensraum. So das Wetter mitspielt, ist es für alle Teilnehmer eine gute Gelegenheit ihre Kenntnisse aufzufrischen bzw. zu erweitern. Der frühlingshafte Morgen endet mit einem gemeinsamen Frühstück im Gästehaus Spiegelsberge.

Datum: 8. April 2017, 8.00 Uhr
Treffpunkt: Gästehaus Spiegelsberge
Preis: 15,50 € pro Person (inklusive Frühstück)
Dauer: ca. 100 Minuten

Die Karten für diese und weitere Sonderführungen sind im Vorverkauf ab sofort in der Halberstadt Information erhältlich.

Halle (Saale)

Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH
Tourist-Information Marktschlösschen
Marktplatz 13
06108 Halle (Saale)
Tel (0345) 122 99 84
Fax (0345) 122 99 85
touristinfo@stadtmarketing-halle.de
www.halle-tourismus.de

Erlebnisführung Halle (Saale)


Am Anfang war das Wort und Halle war der Ort - Luther in Halle (Saale)

Sie möchten wissen, was Halle mit Luther zu tun hat? Dann begleiten Sie den Reformator auf dieser speziellen Tour und erfahren Sie, wie die Reformation hier siegte! Station auf dem Rundgang mit Martin Luther ist unter anderem die Marktkirche auf dem Marktplatz, wo er nicht nur drei Mal predigte, sondern auch seine Totenmaske und ein Abdruck seiner Hände aufbewahrt sind. Außerdem geht es zur Moritzburg, in der Luthers ärgster Widersacher Kardinal Albrecht lebte.

Datum /Termine:
13. und 27. Mai 2017, 13.30 Uhr
10 und 24. Juni 2017, 13.30 Uhr
08. und 22. Juli 2017, 13.30 Uhr
12. und 26. Aug. 2017, 13.30 Uhr
09. und 23. Sept. 2017, 13.30 Uhr
14. und 28. Okt. 2017, 13.30 Uhr

Preis: 9,00 € pro Person, 7,00 € ermäßigt
Treffpunkt: Marktplatz 13, Marktschlösschen
Dauer: ca. 90 Minuten

Mindestteilnehmerzahl 4 Personen
Gruppenführungen auf Anfrage

Magdeburg

Tourist-Information Magdeburg
Breiter Weg 22
39104 Magdeburg
Tel (0391) 63601-402
info@magdeburg-tourist.de
www.magdeburg-tourist.de

Erlebnisführung Magdeburg


FLIEJENTUTEN-HEINRICH – GEHEN SIE IHM AUF DEN LEIM!

Juten Tach! So begrüßen sich die alten Machteburjer. Lernen Sie auf dieser besonderen Tour ein wahres Machteburjer Orijinal kennen: den Fliejentuten-Heinrich. Er ist bekannt für seine mit Leim bestrichenen Tüten, die er in der Stadt als Fliegenfänger verkauft. Wenn Sie ihn auf diesem Rundgang begleiten, lernen Sie Machteburch auf eine andere Weise kennen. Der Heinrich schenkt gerne mal ein Bierchen aus und hat auch immer eine kleine Süßigkeit inne Tasche. Außerdem kommt der Fliejentuten-Heinrich nie allein. Lassen Sie sich überraschen, ob er seine Freundin Feuerkäfer oder seinen Freund Schlackaffe dabei hat.

Datum: April bis Oktober, jeden 2. Freitag im Monat, 17.00 Uhr
Treffpunkt: Tourist Information Magdeburg, Breiter Weg 22
Preis: 15,00 Euro
ermäßigter Preis: 7,50 € für Kinder (6 bis 14 Jahre), Schwerbehinderte (GdB ab 50%) und eingetragene Begleitperson
Dauer: ca. 2 Stunden 
Anmeldung: Tourist-Information Magdeburg 0391 8380401/-408

Mindestteilnehmerzahl 8 Personen, Vorameldung erforderlich

Quedlinburg

Quedlinburg-Tourismus-
Marketing GmbH
Markt 4, 06484 Quedlinburg
Tel (03946) 90 56 20
Fax (03946) 90 56 27
qtm@quedlinburg.de
www.quedlinburg.de

Erlebnisführung Quedlinburg


Friedhöfe im Abendlicht

Die Geschichte der christlichen Friedhöfe begann vor knapp 2000 Jahren mit der Gründung der ersten christlichen Gemeinden. Vom 9. bis ins 19. Jahrhundert hinein befanden sich die Friedhöfe direkt neben den Kirchen. Der abendliche Rundgang beginnt mit einer Spurensuche auf dem Marktkirchhof. Vorbei an der Blasiikirche führt der Weg dann zum „ausgelagerten“ Friedhof der Blasiikirche (unterhalb des Strohberges), zum jüdischen Friedhof und von dort zum Wiperti-Friedhof. Im Jahr der Reformation beschäftigt uns natürlich auch die Frage, wie sich das Erscheinungsbild der Friedhöfe nach der Reformation verändert hat.

Datum: 19. August 2017, 16.30 Uhr
Treffpunkt: Quedlinburg-Information, Markt 4
Preis: 9,00 € pro Person
Dauer: ca. 3 Stunden

Achtung: Alle Männer müssen auf dem jüdischen Friedhof eine Kopfbedeckung tragen!

Wernigerode

Wernigerode Tourismus GmbH
Marktplatz 10
38855 Wernigerode
Tel (03943) 55 378 35
Fax (03943) 55 378 99
info@wernigerode-tourismus.de
wernigerode-tourismus.de

 

Erlebnisführung Wernigerode


Spaziere, Speise, Spüre - Eine Sinneserfahrung der besonderen Art

Ein mehrstündiger Spaziergang mit Fahrt zum Schloss, mit Erläuterungen zur Stadtgeschichte und Gegenwart. Lassen Sie sich verzaubern mit der Einkehr in Cafe's und Restaurants, in denen Harz- und Wernigerode-typische Gerichte gereicht und ebenfalls vorgestellt werden. Erleben Sie unterhaltsame Stunden mit unserer Sommer- und Winterfrischlerin.

Datum / Termine:
13. Mai 2017, 13.45 Uhr
10. Juni 2017, 13.45 Uhr
15. Juli 2017, 13.45 Uhr
12. Aug. 2017, 13.45 Uhr
16. Sept. 2017, 13.45 Uhr
21. Okt. 2017, 13.45 Uhr

Treffpunkt:
Tourist-Information, Marktplatz 10
Preis: 36,00 € pro Person
inklusive Stadtführung, Fahrt mit der Schlossbahn zum Schloß, 3-Gänge-Menü verteilt in verschiedenen Restaurants
Dauer: ca. 4 Stunden

Anmeldung bis Mittwoch vor dem genannten Termin.
Mindestteilnehmer: 8 Personen
Höchstteilnehmer: 16 Personen
Gruppenführungen auf Anfrage

Naumburg

Tourist-Information
Markt 12
06618 Naumburg
Tel (03445) 273125 od. 19433
Fax (03445) 27 31 28
tourismus@naumburg.de
www.naumburg-tourismus.de

Erlebnisführung Naumburg


Informationen zu Erlebnisführungen in Naumburg erhalten Sie unter Telefon 03445-273125.